Mittwoch, 2. März 2016

Ungeliebtes Shirt wird zum Lieblingsteil

Dieses Shirt habe ich auf dem Weg zur Kleiderspende noch im letzten Moment aus der Tüte gefischt. Wir hatten es geschenkt bekommen, aber mir gefiel der ursprüngliche Aufdruck nicht. 
Das Shirt an sich ist aber super weich und schön verarbeitet. Da habe ich mich an das Tutorial zur Shirt Pimperei von enemenemeins erinnert, das ich schon mehrfach umgesetzt habe (super auch bei Flecken oder langweiligen einfarbigen Shirts).



Wieder sind die Monster von Herr Pfeffer zum Einsatz gekommen.
Der Kleine hat das neue alte Shirt heute zum ersten Mal getragen und ich bin total froh, dass ich das Teil noch "gerettet" habe. :o)


Kommentare: