Donnerstag, 24. September 2015

Kleiner und großer Wal

Als ich den Walstoff gekauft habe, wusste ich noch nicht, ob ihn für mich oder die Jungs vernähen würde. Ich wusste nur, dass ich ihn haben musste! ;o)
Jetzt lag er eine Weile im Regal und hat mich angelächelt. Och ja, für den kleinen Jungen auf jeden Fall tragbar, dachte ich und habe einen Pulli nach abgeändertem Regenbogenbody Schnitt in Größe 86 genäht.


Der Große wollte dann aber uuuunbedingt auch so einen Walpulli. Das ließ ich mir natürlich nicht zwei Mal sagen...Trotz "großer" Kindergartengruppe seit diesem Sommer ist er noch nicht bei Lego Star Wars angekommen. Das nutze ich nähtechnisch gerne noch ein bisschen aus. ;o)


Der große Pulli ist wieder ein "Leo" in Größe 110. Da die Ärmel vom Kleinen ein restlos zerschnippeltes altes T-Shirt von mir waren, hat der Große einen Kombistoff aussuchen dürfen und sich die Ringel gewünscht.


Die Ärmelbündchen mag ich am liebsten.




Sehr gern hätte ich Tragefotos gemacht. Der kleine Wal hat mich aber nicht gelassen. Von gut 70 Aufnahmen sind etwa 68 unscharf und natürlich verrutscht alles beim Toben. Also lass ich das Walbaby toben und verzichte auf die Fotos. Zur Zeit sind die Ärmel noch umgeklappt, was mir gut gefällt und bedeutet, dass der Pulli noch ein bisschen passt.


Verlinkt bei made4boys, kiddikram und Schnabelina.

Kommentare:

  1. So süße Shirts! Der Jersey ist mir auch schon mal über den Weg gelaufen und jetzt ärgere ich mich ein bisschen, dass ich nichts gekauft habe ;)
    Lg, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3 Hach ja, was mir da immer so über den Weg läuft, ist schon schön...ich glaube, ich muss mal eine Kaufpause einlegen und Nähen statt Kaufen!? ;o)

      Löschen
  2. Hallo
    Die Shirts sind so süß! Und dein großer hat einen tollen Kombi Stoff gewählt. Sieht echt schön aus.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen