Montag, 14. September 2015

Ein Elefant für den Schnuller

In der Hoffnung, dass der Mini seinen Schnuller leichter selbst wiederfindet, habe ich ein Schnullertier genäht. Die Auswahl des Schnittmusters hat dabei fast länger gedauert als das Nähen an sich. Es gibt ja so viele süße Tierchen, die man nähen könnte.

Ich habe mich für den Elefanten von birch fabrics entschieden. Den Rüssel habe ich verlängert, um Kam Snaps anzubringen und so den Schnuller zu befestigen.




Wenn das mit dem Schnuller Finden nicht klappt, kann man auf jeden Fall super die Ohren umklappen und das Webband anlutschen. Das mag der Mini.


Kommentare:

  1. Der ist ja niedlich! :-)
    Lieben Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee. Auf kleine Schildchen hat der Rabauke auch lange Zeit großen Wert gelegt. Viel Erfolg beim "Schnuller finden"

    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klappt erstaunlich gut, das Schnuller Finden. :o) Nach dem Nähen dachte ich "Nee, das klappt nicht, dann hängt ihm ja das Tier im Gesicht." Aber dadurch, dass der Elefant sehr leicht ist, scheint es den Kleinen gar nicht zu stören. Und Schildchen, ja, die schneide ich gar nicht mehr ab. Vor allem nicht die hässlichen langen, das sind die Besten! ;o) Liebe Grüße, Claudia

      Löschen