Dienstag, 28. Juli 2015

Löwen-Bruder

Den größten Teil des schönen Löwe Bo Stoffes habe ich zu einem Shirt für den Großen vernäht (hier).
Jetzt ist für den Kleinen aus dem Rest auch ein Löwen-Outfit entstanden.


Das Shirt ist ein "Trotzkopf" von Schnabelina in Größe 74, bei dem ich die Ärmel gekürzt habe. 
Da ich nicht mehr so viel Löwenstoff hatte war das mit der Passe genau das richtige Schnittmuster. Das habe ich schon mehrfach genäht: In Mini mit Raketen, Vögeln und Eichhörnchen und in etwas größer mit Sternen. Das bekommen nämlich sogar meine dickköpfigen Kinder gut über den Kopf.


Das Rückenteil habe ich in Höhe der Passe auf der Vorderseite noch mal unterteilt.



Der kleine Knödel hatte absolut keine Hose, die zu dem Shirt passt, denn braun ist ansonsten bei uns eher nicht im Babykleiderschrank zu finden. Also habe ich eine passende genäht. 
Erstmals eine "Little leg love", ein freebook von nEmadA. Ich habe die Hose ordentlich gekürzt, dennoch ist sie noch ein bisschen lang. 


Für kleine Löwen auf den Beinen reichte der Stoff gerade noch. Ich liebe den schlafenden Löwen besonders.




Kommentare:

  1. Ach, ist das niedlich!!! Trotzkopf wird bei uns auch viel genäht, ich mag den Schnitt sehr gern.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. So ein süsses Set.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  3. Entzückend!!! Die Löwen habe ich gerade auch als Kombi vernäht. So richtig schön retro. Bei deiner Kombi habe ich mich ja in die Knieflicken verliebt.........süße Idee!!!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  4. Gaaanz süß! iIh liebe den Löwenstoff, und du hast ihn echt toll in Szene gesetzt :)
    Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön ich liebe Bo - in allen Varianten von dir hier toll! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Ohh, eine sehr tolle Kombi. Sieht klasse aus.
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh, wie süß! Ich finde diesen Stoff megatoll - und finde es stark, was Du daraus gezaubert hast!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen