Samstag, 17. Januar 2015

Punkte-Patchwork für den Laufstall

Der kleine Maulwurf ist da. :o)
Wir haben einen Laufstall geliehen bekommen (zunächst vor allem, damit der große Bruder sich nicht auf den Kleinen draufschmeißen kann,weil er toben will). 
Da ich den Bezug nicht sonderlich schön fand, habe ich einen neuen genäht, unter anderem aus dem tollen Tante Ema Punkte-Stoff, der mich schon als Handytäschchen sehr erfreut. 
Die Polsterung des alten Bezugs wollte ich aber gern behalten, so dass ich quasi ein Patchwork-Spannbettlaken für oben drüber genäht habe.




Der Kleine beobachtet schon fasziniert die Zwitscherlinge und scheint sich ganz wohl zu fühlen.

PS: Wir kommen gerade erst zu Hause an, so dass ich mal drauf verzichtet habe, das Kind farblich passend zu kleiden. ;o)

Kommentare:

  1. Super Idee und tolle Farben (haben mir am Täschchen auch schon so gut gefallen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Claudia,
    jetzt lese ich erst Deinen Maulwurf-Beitrag...! Meinen allerherzlichsten Glückwunsch! :-) Ich wünsche Euch eine schöne Kennenlernzeit!!!

    Viele Grüße von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen