Dienstag, 28. Oktober 2014

Monster gegen Flecken und Sterne gegen Frosthälse

Es ist schwer zu übersehen: Kinderkleidung (und vieles andere) mag ich gern bunt bunt. Unifarbene T-Shirts kommen da eher mal aus Versehen vor. ;o) Dieses türkise Exemplar hatte außerdem unschöne Flecken mitten drauf. Was macht die unmotivierte Fleckenentfernerin?Ausschneiden, Monster Einnähen, Weiterkleckern! :o)


(Beim Bügeln ebenfalls unmotiviert.)
Ist etwas windschief geworden, aber irgendwie gefällt mir das gerade gut.

Die tolle Idee habe ich hier bei enemenemeins gefunden.
Ich hab es dann gleich ein zweites Mal probiert:



Die Extra-Wolke oben versteckt ein kleines Loch.

Außerdem habe ich endlich mal wieder etwas für mich genäht: Einen sehr kuscheligen, sehr warmen Loop, der nur bedingt zum knall-lila Schwangerschaftsmantel passt...aber der beerenfarbene Fleece musste einfach sein, der ist zum Reinlegen! :o)

Also gibt's dank Dinomütze und Halssocke diesen Winter Mama-Sohn-Partnerlook:









1 Kommentar: