Montag, 11. August 2014

T-Shirt-Zoo

Gerade komme ich mit dem T-Shirts-Waschen nicht hinterher (zu viel kleckerndes Eis? ;o)), drum hab ich einen kleinen Zoo genäht. :o)
Das Schnittmuster ist ähnlich dem Kapuzenpulli, nur diesmal nicht mit Raglanärmeln.
Obwohl ich in den letzten Monaten mehr Stoffe gekauft habe als ich Zeit habe zu vernähen, hatte ich bei beiden Tierstoffen keinen Stoff, der mir auf Anhieb für Bündchen und Ärmel gefiel. So musste für das Meerestiere-Shirt ein altes T-Shirt von mir herhalten. Ich finde es immer toll, wenn alten Klamotten neues Leben eingehaucht wird und man sie meist gar nicht mehr wiedererkennt.




Beim Vögelchen-Shirt war ich mir zunächst unsicher, ob mir die Kombination mit dem Streifenstoff gefällt. Ich glaube, ich mag es. Was meint ihr? Vögelchen an den Ärmeln fand ich irgendwie zu viel.



Beim Meeresgetier am Saum und beim Vogelshirt an den Armen hab ich mal "Bündchen für Faule" ausprobiert, wobei man den Stoff nur doppelt umschlägt und wie ein Bündchen annäht, zu finden zum Beispiel bei Mamahoch2. Beim nächsten Mal versuche ich daran zu denken, den Stoff dafür etwas länger zuzuschneiden, aber ansonsten gefällt mir die Methode gut.

Emil war übrigens ziemlich enttäuscht, dass der Vögelchenstoff ein T-Shirt und keine Hose wird, so dass ich daraus bestimmt auch noch eine bequeme Hose nähen werde. Ich hoffe, dass er das Shirt trotzdem mögen wird...das weiß man leider vorher nie! ;o)

Nachtrag: Passt und gefällt! :o)

Kommentare:

  1. Ein tolles Banner für die Titelleiste hast du erstellt! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, das war aber Kjell! :o)

    AntwortenLöschen